MSI präsentierte auf der aktuellen IFA ein Gamer Notebook mit Übertaktungsfunktion.
So soll sich die Hardware auf Knopfdruck um rund 20% übertakten lassen. Diese Funktion ist allerdings nur dann möglich, wenn das Notebook ans Stromnetz angeschlossen ist.
Das GX-600 extreme Notebook verfügt über einen Intel Core 2 Duo T7500 Prozessor mit 2,2 GHz und einer nVidia Geforce 8600M GT Grafikkarte mit 512 MB DDR3-Grafikspeicher.
Desweiteren wurde das Gamer-Notebook mit einem 15,2 Zoll großen Bildschirm ausgestattet, der eine maximale Auflösung von 1920 x 1200 schafft.
In Sachen Zubehör ist das GX-600 reichlich bestückt:
So befindet sich im Gehäusedeckel eine Webcam mit 1,3 Megapixeln, ein 4-in-1 Kartenleser ist ebenfalls im Notebook verbaut.
Für die Gamer- und Multimediafans befindet sich noch ein Headset im Lieferumfang. Auf Wunsch kann das Notebook auch mit einem HD-DVD Laufwerk ausgestattet werden.
Besonders auffällig ist das Design des Notebooks. Das Gehäuse ist in edlem schwarz gehalten, welches mit roten Tribals verschönert wird.
Das Notebook soll ab Mitte September für rund 1600€ zu erwerben sein.

Der Beitrag wurde am Dienstag, 4. September 2007, 04:09 veröffentlicht und wurde unter dem Topic Computer abgelegt. Sie können einen Kommentar hinterlassen.
Noch keine Reaktion zu 'MSI: übertakten auf Knopfdruck'