Auf der aktuellen IFA will Sony einen neuen Multimedia-PC vorstellen.
Für den Einsatz im Wohnzimmer hat Sony dem PC einen Hybrid-TV-Tuner für DVB-T und analogen Kabelempfang einen Netzwerk Anschluss, WLAN, einen optischen Audioausgang, sowie einen HDMI-Anschluss spendiert.
Das Laufwerk ist nur fürs DVD Lesen bzw. Brennen geeignet. Somit kann man leider nicht auf den Genuss von HD-DVDs oder Blu-ray Discs kommen.
Der PC aus der Vaio-Desktop-Serie trägt den Namen "VGX-TP1E" und ist mit einem Intel 945GM-Notebook-Chipsatz und einem Intel T5500-Mobilprozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 Ghz bestückt.
Die Grafikkarte befindet sich onboard. Desweiteren sind 1GB DDR2-SDRAM und eine 500GB Sata Festplatte verbaut.
Als OS wurde Microsoft Windows Vista Home Premium gewählt.
Auffällig ist bei diesem PC sicherlich das Design. So findet die Hardware in einem weißen Zylinder mit einem Durchmesser von 27cm und einer Höhe von 9cm Platz.
Eine kabellose Multimedia Tastatur, sowie eine Maus und eine Fernbedienung gehören ebenfalls zum Multimedia PC dazu.
Sony will den PC bereits im September für rund 1000 Euro ausliefern.

Der Beitrag wurde am Dienstag, 4. September 2007, 04:05 veröffentlicht und wurde unter dem Topic Diverses abgelegt. Sie können einen Kommentar hinterlassen.
Noch keine Reaktion zu 'Neuer Design-Pc von Sony'